VORORT EWIV

Sitemap Kontakt

ALTERSVORSORGE

In zunehmendem Maße rückt es ins Blickfeld der Menschen in Deutschland: Wovon lebe ich /leben wir im Alter? Bald gehen die geburtenstarken Jahrgänge in Rente und wenige Junge sollen dann laut Generationenvertrag deren Renten mit sicherstellen. Das wird nicht funktionieren, das ist bekannt.

Deshalb überrascht es nicht, wenn die WELT AM SONNTAG meldet, dass sich bei einer repräsentativen Umfrage 58 Prozent der Befragten dafür aussprachen, dass der Bund einen Aktienfond zur Alterssicherung initiiert. Diese Forderung hat Einzug gehalten in die Wahlprogramme einiger Parteien, wird also durchaus ernst genommen.



 

 

 

 

„Neun von zehn Befragten haben der Umfrage zufolge Zweifel an der Sicherheit und Stabilität der gesetzlichen Rente. Auch die Riester-Rente gilt inzwischen als gescheitert“, so kann man am 1.8.2021 auf WELT-online lesen. Zu denken geben darf einem hier folgendes: Die Riester-Rente gilt als gescheitert und trotzdem möchte eine Mehrheit einen vom Bund initiierten Aktienfond? Bis hier wirklich gute, neue, staatliche Alternativen zum Zuge kommen, gilt es selbst intelligente Vorsorge zu betreiben. Sprechen Sie gerne Ihre Steuerberaterin / Ihren Steuerberater an, wenn Sie sich Gedanken machen über Ihre finanzielle Sicherheit im Alter.

Autor/Textnachweis: Thomas Rösch

« Zurück

Hier finden Sie uns
Die richtige Anfahrt

Steuerberater Torsten Helmbrecht

Otto-Hahn-Str. 11
34369 Hofgeismar

Telefon: 0 56 71 / 9 91 80
Telefax: 0 56 71 / 99 18 - 26
info@steuerberater-helmbrecht.de